Segelschulungen
Unser Kursprogramm 2017/2018
 
Segeln im Bocholter WassersportvereinWir bieten ab Oktober wieder neue Sportbootkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an:
  • Amtlicher Sportbootführerschein (Binnen und See)
  • Sportküstenschifferschein und
  • Funkkurse UBI und SRC
Eine Vereinsmitgliedschaft ist zur Kursteilnahme nicht notwendig.
 
Als Einstieg in die Ausbildungssaison laden unsere Segelfreunde am Sonntag, den 24.09. alle Interessierten zu einem Infotag mit Schnuppersegeln ein. Beginn ist um 14 Uhr an der Steganlage am Bocholter Aasee. Auf unseren vereinseigenen Jollen können dann unter fachkundiger Anleitung die Segel gesetzt werden.
 
Als Ansprechpartner steht unser Schulungsleiter Dennis Scheidner gerne zur Verfügung.


Amtlicher Sportbootführerschein Binnen PDF Drucken E-Mail

Sportbootführerschein Binnen

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS); auf dem Rhein vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 3,68 kW (5 PS); in Berlin und Brandenburg auf bestimmten Binnenschifffahrtsstraßen auch vorgeschrieben für Sportfahrzeuge unter Segel. Der Sportbootführerschein-Binnen kann unter Segel und / oder mit Antriebsmaschine erworben werden.

Die Theorieeinheiten, donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr im Seglerheim am Aasee:

  • 19.10.2017   Ausbildungsplanung, Rund ums Boot
  • 09.11.2017   Seemännische Arbeiten 
  • 12.11.2017   Eine Jolle zum Anfassen (Sonntag)
  • 16.11.2017   Theorie des Segelns
  • 23.11.2017   Praxis des Segelns
  • 07.12.2017   Wetterkunde Verkehrskunde
  • 21.12.2017   Verkehrskunde
  • 18.01.2018   Der Bootsmotor
  • 25.01.2018   Prüfungsvorbereitung
  • 27.01.2018   Theorie Prüfung

Die praktische Segelausbildung findet nach Absprache in Gruppen von zwei Personen am Bocholter Aasee statt. Die praktische Motorausbildung findet nach Absprache in Gruppen von maximal fünf Personen in Duisburg statt.

Motorausbildung:
  • 03.03.2018, in Duisburg, 10.00 – 11.30, 11.30 – 13.00, 13.00 – 14:30
  • 11.03.2018, in Duisburg, 10.00 – 11.30, 11.30 – 13.00, 13.00 – 14:30
  • 17.03.2018, in Duisburg 10.00 – 11.00 Reserve
  • 17.03.2018, ab 11:00 Uhr praktische Motorprüfung in Duisburg

Segelausbildung:

  • 14.04.2018, 15:00 Uhr Info‐ und Abstimmungstermin
  • 07.07.2018, ab 09:00 Uhr praktische Segelprüfung am Bocholter Aasee

Weiterlesen...
 
Sportbootführerschein See PDF Drucken E-Mail
 
Sportbootführerschein See
Der Sportbootführerschein See (SBF See) ist ein international gültiger Führerschein. Er wird als Pflichtführerschein benötigt, wenn man ein mit mehr als 11,03 KW (15 PS) motorisiertes Sportboot auf den Seeschifffahrtsstraßen führen will. Er wird in allen Ländern als äquivalenter Führerschein für den Küstenbereich anerkannt.
 
Die Theorieeinheiten, donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr im Seglerheim am Aasee:
  • 04.10.2017   Navigation
  • 11.10.2017   Schifffahrtsrecht,Wetterkunde
  • 18.10.2017   Navigation
  • 08.11.2017   Schifffahrtsrecht, Wetterkunde
  • 15.11.2017   Navigation, Seemannschaft
  • 22.11.2017   Schifffahrtsrecht
  • 29.11.2017   Navigation, Seemannschaft
  • 06.12.2017   Prüfungsvorbereitung
  • Nach Absprache samstags Kartenaufgaben
  • 16.12.2017   09.00 Uhr Theorie-Prüfung in Duisburg, 14.00 Uhr Motor-Prüfung in Duisburg
Die praktische Motorausbildung findet nach Absprache in Gruppen von maximal fünf Personen im Duisburger Binnenhafen statt.
 
Motorausbildung:
  • 03.12.2017, in Duisburg, 10.00 – 11.30 Uhr, 11.30 – 13.00 Uhr, 13.00 – 14:30 Uhr
  • 10.12.2017, in Duisburg, 10.00 – 11.30 Uhr, 11.30 – 13.00 Uhr, 13.00 – 14:30 Uhr
  • 15.12.2017, in Duisburg, 16.00 – 17.00 Uhr Reserve
  • 16.12.2017, 14:00 Uhr praktische Motorprüfung in Duisburg
Weiterlesen...
 
Sportküstenschifferschein SKS PDF Drucken E-Mail
 
Sportbootführerschein See
Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste). Vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern.
 
In Theorie und Praxis werden den Kursteilnehmern erweiterte Kenntnisse in den Berichen Navigation, Seemannschaft, Seeschifffahrtsrecht, Wetterkunde und Fahrzeugführung vermittelt.
 
Die Theorieeinheiten, mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr im Seglerheim am Aasee:
  • 10.01.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 17.01.2018   Schifffahrtsrecht, Wetterkunde
  • 24.01.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 31.01.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 07.02.2018   Schifffahrtsrecht, Wetterkunde
  • 14.02.2018   Schifffahrtsrecht, Wetterkunde
  • 21.02.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 28.02.2018   Seemannschaft, Schifffahrtsrecht
  • 07.03.2018   Seemannschaft, Schifffahrtsrecht
  • 14.03.2018   Navigation
  • 21.03.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 11.04.2018   Navigation, Seemannschaft
  • 18.04.2018   Prüfungsvorbereitung
  • Nach Absprache samstags Kartenaufgaben
  • 28.04.2018   Theorie-Prüfung (Ort wird noch bekannt gegeben)

Törn für den Seemeilen-Nachweis: 11.05.2018 – 18.05.2018

Praktische Ausbildung: 25.05.2018 – 01.06.2018
 
Prüfung: 01.06.2018, praktische Motor‐ und Segelprüfung in Stavoren (NL)
Weiterlesen...
 
Funkkurse UBI und SRC PDF Drucken E-Mail
UBI ist das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk, SRC ist das Short Range Certificate zur Ausübung des Seefunkdienstes im weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten.
 
Die theoretische Ausbildung für die Funkscheine UBI und SRC finden im Mai an vier Abenden statt. Hinzu kommt die Möglichkeit, das Funkgerät zum Üben mit nach Hause zu nehmen sowie ein Termin zur Prüfungsvorbereitung.
Kursbeginn ist Mittwoch, 02. Mai 2018, von 19:00 ‐ 20:30 Uhr im Seglerheim am Bocholter Aa‐See.
  • 02.05.2018   Organisation, UBI/SRC
  • 09.05.2018   UBI
  • 16.05.2018   SRC
  • 30.05.2018   UBI/SRC
  • 06.06.2018   Prüfungsvorbereitung
  • 09.06.2018   Theorie‐ und Praxisprüfung im Seglerheim
Die Durchführung der theoretischen und praktischen Ausbildung übernimmt Manfred Tasto.
Weiterlesen...
 
Optimisten-Jüngstenschein PDF Drucken E-Mail
In unserem Jüngstensegelkurs lernen Kinder, die sicher schwimmen können, kindgerecht und mit viel Spaß den Umgang mit ihrer kleinen Optimisten-Jolle. In Theorie und Praxis werden dem Nachwuchs Schritt für Schritt die Grundlagen des Segelns vermittelt.
Weiterlesen...
 
Fragen- und Antwortkataloge PDF Drucken E-Mail

Sportbootführerschein-Binnen, -See und Sportküstenschifferschein


Die amtlichen Fragen- und Antwortenkataloge für die Sportbootführerscheine -Binnen, -See und Sportküstenschifferschein stehen im "Elektronischen Wasserstraßeninformationssystem" der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (www.elwis.de) als pdf-Dateien zum Download bereit: http://www.elwis.de/Freizeitschifffahrt/fuehrerscheininformationen/index.html.
 


ansegeln2005.jpg

Schlüsselvergabe Jollensegeln

Mo- Sa während der Geschäftszeiten im Autohaus Nießing,

Im Königsesch 29,

Tel.: 02871/ 2413567

 

Routenplaner

Einfach Ihre Adresse eingeben. Nach Drücken des Submit-Buttons wird die Route zum Seglerheim am Aasee berechnet.

Strasse:
Stadt:
Land:
PLZ: